22.08.2020 Genusslauf zur schwarzen Hand 

Mancher mag sich fragen: „Sieht so ein Genusslauf aus?“

Halbstündige An- und Rückfahrt mit Alltagsmaske?

 

Gut 15 Kilometer Laufstrecke über rutschigen Untergrund, ob Wurzelholz oder Stein? Ein stark welliges Profil mit 400 Höhenmetern?

Über ein Drittel der Strecke am Abgrund entlang?

Vorbei an einem riesigen Fels, der vielleicht demnächst ins Tal stürzen wird?

Ein Stopp am Tatort eines grausigen Mordes?

Ein nicht enden wollender 1,5 Kilometer langer Schlussanstieg zum Ziel?

 

Alle Mitläufer waren der Meinung - „Ja das war ein Genusslauf“!

 

Vielleicht macht das den Lauftreff Gomaringen so besonders?

Druckversion Druckversion | Sitemap
Diese Website wurde gestaltet und erstellt von Angelika Resch-Ebinger und Hartmut Rombach © 2006-2016