17.07.2021 Sonderwalking mit Christiane

Am Samstag,den 17.07.2021, trafen sich 9 Walker um erwartungsvoll und gespannt das nicht bekannte Ziel "Burgholzteich" zu erkunden. Ausgangspunkt war der Friedhof in Stockach, lustig klangen unsere Walkingstöcke auf dem kurzen Weg der Hauptstraße, dann steil abwärts die Roggenstrasse hinunter. Nun auf Naturwegen über die Brücke des Ehrenbaches. Baumstämme und verschiedenartige Holzstücke lagen, durch das Hochwasser der vergangenen Tage verursacht, zusammengedrückt an den Rändern des sonst friedlichen Gewässers.

 

Über den Lehrhauweg erklommen wir einige Höhenmeter bis auf die Hochfläche von Immenhausen, weiter durch den Hartwald, ein kleines Stück Weg des HW5, dann auf Wiesenwegen hinter der Aspenhausiedlung entlang bis zur Buchhalde. Nach dessen Wiesen tauchten wir in den interessanten Wald des Wirtsbühlhaus ein.

 

Ein Übungsplatz der französischen Besatzungstruppen in Tübingen, haben hier abenteuerliche Wege, Mauern und Gräben angelegt. Und hier nun endlich lag unser Ziel der "Burgholzteich".  Der Rückweg führte uns an dem Gelände des Schindhau vorbei, steil aufwärts im Wald, dann ein Stück auf der Härten-Wiesen-Runde, wieder Richtung Immenhausen.

Über den Ehrenbach und die Steile der Roggenstrasse wieder auf die Höhe in Stockach. Durch das Umgehen so manch feuchter Wege hat sich unsere Strecke auf 15 km erweitert. 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Diese Website wurde gestaltet und erstellt von Angelika Resch-Ebinger und Hartmut Rombach © 2006-2016