23.02.2020 Genießerwanderung Wasserschloss Glatt

 

Zum zweiten Mal luden Lauftreff und Albverein zur gemeinsamen Winter-Genießertour ein. Nach einer Stunde Fahrt war der Ausgangspunkt im Spätengarten erreicht. Die 3-Täler-Runde sollte uns die Täler von Glatt, Neckar und Langentalbach näher bringen. Von wegen Täler, erst ging es steil bergauf und über Fichten, die von den vergangenen Stürmen gefällt wurden. Das brachte etwas Abenteuer ins Genießertum. Außerdem war da noch jede Menge altertümlicher Müll im Wald. Nämlich mindestens 75 Jahre alte Alufolie, die von Bombern der Alliierten vor dem Angriff abgeworfen wurden, um die deutschen Radarsysteme zu täuschen. Unglaublich, dass diese Düperfolien immer noch im Wald verstreut liegen.

 

Der Langentalbach beginnt beim Hubertus-Brünnele. Dieser idyllische Platz, mit einem Baum als Naturdenkmal, das eher einem Totholzprojekt gleicht, lud zur Mittagsrast ein. Kurz zeigte sich sogar die Sonne. Vorbei an den Linsenbühlquellen wurde der Priorberg erklommen. Oben auf der Hochfläche, wo uns der Wind die Flausen aus dem Kopf blies, befindet sich der gleichnamige Ort mit etwa 20 Häusern und 2 Gaststätten, die nur wenige Meter auseinander liegen. Der Weg zur außerhalb liegenden St. Josephs Kapelle, ist wesentlich weiter als ins nächste Gasthaus.

 

Nachdem der märchenhafte Fichten-Efeu-Wald durchquert war, eröffnete sich eine phänomenale Aussicht von der Achalm bis zum Lemberg. Ein Abstieg mit nochmaligem kleinen Kletterintermezzo über Sturmholz brachte uns endlich zum Ziel der Genießertour. Die Herren vom Wasserschloss Glatt, haben Ihre Domänengebäude an die Familie Esslinger verpachtet. Die geschäftstüchtige Familie hat daraus ein Café am Schloss fabriziert, in dem die Kuchenstücke größer als die Teller sind! Dass mal ein Schnitzel über den Tellerrand hängt, kennt man ja! Dass aber auch eine Biskuitrolle über den Tellerrand hinaus hängen kann, war manchem bisher nicht bekannt. Ein Genuss für alle Sinne. Man war sich einig, auch 2021 sollte es wieder eine Genießertour geben.

 

Druckversion | Sitemap
Diese Website wurde gestaltet und erstellt von Angelika Resch-Ebinger und Hartmut Rombach © 2006-2016