Herbstausfahrt 06.10. - 08.10.2018

Mit vielversprechender Wetterprognose starten 20 Lauftrefflerinnen und Lauftreffler frühmorgens in Richtung Südschwarzwald.

 

Ruckzuck waren alle da und wir schulterten die gepackten Rucksäcke mit dem Ziel Feldberg. Durch das Naturschutzgebiet gings bergauf, wir konnten uns über Fauna und Flora informieren oder einfach schöne Schwarzwaldlandschaft genießen. Nach etlichen obligatorischen Fotos, Rundumblicken, Tiefblicken auf den Feldbergsee wurde es ungemütlich da oben am Bismarckdenkmal, denn der Wind blies kräftig und es half alles nichts, Jacken, Stirnband und Handschuhe kamen zum Einsatz. Wir durchquerten ein Hochmoor, folgten dem abenteuerlichen Steig hinab zum See und standen immer wieder mitten in einer grandiosen Kulisse.

 

Am nächsten Morgen empfing uns ein goldener Herbsttag und die Oktobersonne verzauberte die Landschaft. Wir bestaunten den Menzenschwandter Wasserfall und ließen die Menzenschwandter Alb auf uns wirken. Oje, ein steiler Stich und ganz leise hörte man von manchem Schweinehündchen ein zaghaftes Knurren als es in die Diretissima ging. Wir folgten dem Wanderpfad und die kühle Waldluft war Wellness vom Feinsten. Dann plötzlich waren es nur noch wenige Höhenmeter bis zum Gipfelkreuz des Herzogenhorns. Belohnt wurden wir grandioser Aussicht, einer tollen Gipfelrast und ganz viel Spaß. Über die Spießhörner und einer Rast in der Krunkebachhütte ging der Tag im Nu vorbei und auf der Sonnenterrasse im Hotel füllten wir die Flüssigkeitsspeicher auf. Die Tour ausklingen lassen war uns wichtiger als die Frage, ob es wohl "gebocklet" hat.

 

Nein, wir hatten noch lange nicht genug und den letzten Tag krönten wir mit dem Schluchseer Jägersteig mit Promenade am See. Ein Traumtag für alle Sinne! Das Proviant war weggefuttert und so hatten wir im Rucksack Platz, um ganz viel von dem tollen Gemeinschaftserlebnis einzupacken!

 

Druckversion | Sitemap
Diese Website wurde gestaltet und erstellt von Angelika Resch-Ebinger und Hartmut Rombach © 2006-2016